Aktuelles

Standard-Datenschutzmodell mit Version 2.0 grundlegend überarbeitet

Foto (Header): © Zerbor – stock.adobe.com

Die Datenschutzkonferenz hat die Version 2.0 des Standard-Datenschutzmodells (SDM) beschlossen. Mit diesem Modell stellt die Datenschutzkonferenz ein Werkzeug bereit, das bei der risikoadäquaten Auswahl und rechtlichen Bewertung von technischen und organisatorischen Maßnahmen unterstützt.

Die Änderungen gegenüber der Version 1.1 umfassen eine Neugliederung, Ergänzungen im Maßnahmenkatalog und neue Kapitel u.a. zum Einwilligungsmanagement.

Anwenderinnen und Anwender sind dazu eingeladen, den Datenschutzaufsichtsbehörden ihre Erfahrungen bei der Nutzung  des SDM mitzuteilen, um zu einer stetigen Verbesserung des Modells beizutragen.

Quelle: www.datenschutzkonferenz-online.de

JETZT ABONNENT WERDEN UND KEINE AUSGABE VERPASSEN:

Infodienst Datenschutz für Praktiker

Infodienst Datenschutz für Praktiker

Hinterlassen Sie einen Kommentar