IT-Sicherheitsbeauftragte/r

jetzt auch online

Zunehmende Digitalisierung und Globalisierung machen Unternehmen abhängig von einer funktionierenden IT-Sicherheit. Eine Störung der digitalen Infrastruktur kann zu enormen Schäden und hohen Kosten führen. Dabei steht IT-Sicherheit nicht nur für die Sicherung von sensiblen Informationen oder den Schutz vor ständig neuen Gefährdungslagen, sondern gilt als existentieller Wettbewerbsfaktor. Darüber hinaus stellt der Gesetzgeber hohe Anforderungen an die IT-Sicherheit.

Mit der Aus- und Weiterbildung eines IT-Sicherheitsbeauftragten leisten Unternehmen einen wichtigen Schritt zur Absicherung vor ständig neuen Risiken und Gefahren. Das notwendige Fachwissen, um die entscheidenden Maßnahmen zu ergreifen, vermittelt dieser Zertifikats-Lehrgang.

Termine unter: https://www.akademie-herkert.de

19.–20. Oktober 2020 in Würzburg

Das Forum für ISMS und IT-Sicherheit mit über 200 Gleichgesinnten und einem Networking Abendprogramm findet wieder in Würzburg statt. Das FORUM bietet diesmal Vorträge für die IT-Sicherheit Kritischer Infrastrukturen in 4 Tracks.

  • 3 Tracks mit den Sektoren: Energie, Wasser, Transport & Verkehr
  • 1 Track/Panel mit Vorträgen von IT-Security Experten von Zertifizierungsunternehmen, Softwarelösungsanbietern und weiteren Dienstleistern

Weitere Informationen unter: https://www.ausecus.com

Das Update im Datenschutz 2020

jetzt auch online

Die einwandfreie Umsetzung der zahlreichen Vorgaben im Datenschutz bereitet vielen Unternehmen Schwierigkeiten, z. B. die datenschutzkonforme Gestaltung von Webseiten. Laufende Neuerungen und Urteile wirken sich zusätzlich auf die betriebliche Praxis aus.

Die Referenten informieren kompakt in vertraulichem Rahmen über die aktuellen rechtlichen Entwicklungen im Datenschutz und den Standpunkt der Aufsichtsbehörden. Zudem erhalten die Teilnehmer wertvolle Tipps und Handlungsempfehlungen zur Umsetzung.

Termine unter: https://www.akademie-herkert.de